E

JUDITH KAUFMANN

"Die Zeit in Afghanistan war aufregend und oft verstörend. Die vielleicht bleibendsten Bilder sind die der Gegensätze, das tägliche Pendeln zwischen Lager und Außenwelt: Das Soldatenleben, der militärische Apparat und Drill im Lager, die Menschen und das afghanische Leben außerhalb; die Panzer, die durch die Dörfer fahren und die winkenden Kinder im Staub"

Judith Kaufmann

!-- SCRIPTS -->