MOSHIN AHMADY

Mohsin Ahmady stammt aus dem Dorf Gore Mar im Distrikt Mazar-i-Sharif. Der 18-jährige Afghane, der sein genaues Geburtsdatum nicht kennt, hat in seinem jungen Leben bereits am eigenen Leib erfahren, was es heißt, in Afghanistan aufzuwachsen.

Noch als Schüler der Gore Mar High School musste er mit dem Tod des Vaters Mohamad Qasem im Jahr 2002, einem ehemaligen Taliban-Mitglied, fertig werden. Seitdem hat er, als ältester Sohn, gearbeitet, um etwas Geld für seine Familie zu verdienen und hat zugleich jede Gelegenheit genutzt, seine Ausbildung weiter voran zu treiben.

!-- SCRIPTS -->